• Kaffee von Röststätte Berlin

    Wir tun alles dafür, mit unseren Röstungen höchste Qualität zu erzielen. Dieses Ziel verfolgen wir durch sämtliche Produktionsstufen hindurch bis zum Ergebnis in der Tasse.

    Mehr...
  • Mythos One Grinder
    Mythos One Victoria Arduino - Röststätte Berlin
    Mythos One Victoria Arduino - Röststätte Berlin

    Die Mythos One ist die präziseste Espressomühle auf dem Markt. Mehr Information zum Mahlwerk gibt es hier!

    Mehr...
  • News
    Coming up: Gravi Tour 2017

    Mehr...
    General Distributor Victoria Arduino

    Mehr...
    BUNN Coffee Brewer & Grinder

    Mehr...
  • Kontakt

    Besuchen Sie unsere Rösterei oder unseren Shop und lassen Sie sich frisch gerösteten Kaffee nach Hause liefern!

    Röststätte Berlin
    Ackerstr. 173
    D- 10115 Berlin

    Tel.: +49 30 40501650
    E-Mail: info@roeststaette.com

    Kaffee, Workshops und Zubehör gibt es auch in unserem Shop auf: shop.roeststaette.de

Glossar

Aeropress

Die Aeropress ist eine kleine Revolution unter den handlichen Kaffeemaschinen. In Minuten lässt sich ein wundervoll aromatischer Kaffee zubereiten. Der Kaffee wird mit dem Brühwasser (max. 95 ° C) aufgegossen und vermischt. Mit dem Presskolben wird Luftdruck erzeugt und der Kaffee wird durch einen Papierfilter direkt in die Tasse bzw. Kanne gedrückt. Die Aromen können sich auf diesem Wege voll und gleichmäßig entfalten. Der Kaffee kann klar und ohne Kaffeemehl-Rückstände genossen werden.

Chlorogensäure

Chlorogensäure ist ein Polyphenol, welcher von Natur aus im Kaffee enthalten ist. Die Säure wird bei industriellen Röstverfahren, bei denen der Kaffee mit einer Temperatur von mindestens 400 Grad geröstet wird in erhöhtem Maße freigesetzt. Auch Robusta-Kaffeebohnen weisen einen erhöhten Wert auf. Die Säure verursacht Magenschmerzen und Sodbrennen. Was viele Verbraucher nicht wissen, auch einige entkoffeinierte Industrie-Röstungen enthalten beträchtliche Mengen an Chlorogensäure. Besonders schwangere Frauen sollten daher grundsätzlich Kaffee nur bewusst trinken und auf hochwertige Röstungen zurückgreifen. Röststätte Kaffee wird ausschließlich langsam bei niedrigen Temperaturen, im traditionellen Trommelröstverfahren geröstet, um einen möglichst magenschonenden Kaffee zu erzielen.

Deutsche Röstergilde

Die Deutsche Röstergilde stellt die Interessenvertretung der Spezialitätenkaffeeröstereien dar. Sie positioniert die Spezialitätenröster in einem souveränen Netzwerk auf dem deutschsprachigen Kaffeemarkt. Mit Hilfe eines Qualitätssiegels setzt die Röstergilde klare Richtlinien im Bereich der traditionellen Kaffeeproduktion und gibt dem Verbraucher Sicherheit für exzellent verarbeitete Produkte. Mehr erfahren Sie hier.

French Press

Die French Press, auch als Stempelkanne bekannt ist eine sehr beliebte Zubereitungsmethode, da sich die Aromen des Kaffees voll entfalten können. Wir empfehlen die Einstellung eines groben Mahlgrads. Qualitativ hochwertige Handmühlen, mit einem doppelten Kugellager, wie zum Beispiel von Zassenhaus oder Comandante mahlen den Kaffee immer gleichmäßig, wodurch eine perfekte Extraktion erreicht wird. Der Kaffee wird mit 90 bis 94 Grad heißem Wasser vermischt und der Stempel mit dem Sieb nach ca. 3-5 Minuten Ziehzeit langsam heruntergedrückt.

Handfilter

Seit einigen Jahren wird wieder vermehrt Filterkaffee getrunken. Grund dafür sind u.a. die zahlreichen Gründungen von Spezialitätenröstereien und ein gesundes Bewusstsein für Geschmack und Qualität des Kaffees unter den Verbrauchern. Bei Filterkaffee können hochwertige Single Estates, also sortenreine Röstungen aufgebrüht werden, die je nach Herkunft eine überwältigende und komplexe Aromen-Vielfalt aufweisen. Besonders beliebt unter den Handfiltern sind die Hario-Produkte, die heutzutage in jeder gut aufgestellten Café-Bar zu finden sind.

Kaffeesiphon

Mit dem Siphon wird der Kaffee durch ein Vakuumverfahren zubereitet. Das Wasser wird zunächst in die untere Glaskaraffe gefüllt. Durch Erhitzen entsteht dann ein Überdruck der das Wasser nach oben drückt, wodurch sich das Kaffeemehl mit dem Wasser im oberen Gefäß vermischt. Nach einer kurzen Abkühlung wird das Wasser durch das entstehende Vakuum wieder heruntergedrückt. Wir empfehlen den Sommelier Coffee Siphon von Hario.

Karlsbader Kanne

Mit der Karlsbader Kanne wird der Kaffee sehr schonend zubereitet. Das Kaffeemehl wird hier ohne Filterpapier durch ein glasiertes Doppelsieb gefiltert, die Aromen können sich so unverfälscht voll ausprägen. Wir empfehlen einen möglichst groben Mahlgrad. In unserem Webshop können Sie den gewünschten Mahlgrad bei Bestellung angeben.
Die Karlsbader Kanne von Walküre ist ein Klassiker und wird bereits seit 100 Jahren in Deutschland handgefertigt.

Trommelröster

Wir rösten unsere Kaffees grundsätzlich einzeln und schonend im Trommelröster. Die traditionelle Röstung ist ein schonendes Röstverfahren, in dem die Bohnen bei deutlich niedrigeren Temperaturen (im Gegensatz zur industriellen Röstung) bis maximal 210° im Langzeitverfahren, 18-20 Minuten geröstet werden. Die Röstdauer hat Auswirkungen auf den Säuregehalt und die Aromenbildung des Kaffees. Im Langzeitverfahren wird mehr Säure abgebaut und die Kaffeebohnen können ihr volles Aroma entfalten.